Hotels und Geschäftsgebäude

Gute Gründe für den Einbau von DEVI-Elektroheizungen in großen öffentlichen Gebäuden

DEVI war schon immer der bevorzugte Lieferant von Elektroheizungen für große öffentliche Gebäude wie Einkaufszentren, Hotels, Bürogebäude und Flughäfen in aller Welt.

Es ist nicht erforderlich, die gesamte Luftmenge in einer 15 Meter hohen Lobby zu beheizen, um eine optimale Komfortwärme für die Besucher sicherzustellen (in einer Höhe von zwei Metern über dem Boden). Fußbodenheizungen, Systeme zur Eis- und Schneefreihaltung, Rohrbegleitheizungen und andere Anwendungen bilden das Kernstück der DEVI-Elektroheizungen.

1. Erfahrung mit großen Bauten

DEVI kann auf die Zusammenarbeit mit bekannten Einkaufszentren, Hotels, Bürogebäuden und öffentlichen Einrichtungen verweisen. DEVI ist in mehr als 66 Ländern vertreten; öffentliche Liegenschaften, die mit den zuverlässigen DEVI-Lösungen ausgestattet sind, findet man überall auf der Welt. Vor Ort ansässige DEVI-Vertriebsunternehmen bieten gemeinsam mit großen Bauunternehmen professionellen Support und technische Unterstützung, um die Zusammenarbeit mit uns besonders unkompliziert und effizient zu gestalten. 

2. DEVI bietet Sicherheit

Unsere Lösungen werden vor allem deshalb ausgewählt, weil sie auf Straßen, Gehwegen, Dächern und Dachrinnen für mehr Sicherheit sorgen und hervorragende Rohrbegleitheizungsoptionen bieten. Während der Wintermonate sorgen DEVI-Systeme zur Eis- und Schneefreihaltung dafür, dass Menschen und Fahrzeuge sicherer vorankommen und dass Schäden an Gebäuden vermieden werden.  

Jedes zentrale Gebäudewassersystem für öffentliche Einrichtungen (wie Krankenhäuser, Hotels oder Mehrfamilienhäuser) ist vor Legionellen zu schützen – hierzu bedarf es effizienter Filter und Desinfektionsmaßnahmen, und zudem muss die Wassertemperatur innerhalb der Grenzwerte des Legionellen-Risikomanagementplans gehalten werden. DEVI-Heizungssysteme für Warmwasser erfüllen die Anforderungen aller Zertifikate, die für diese Rohrbegleitheizungen vorgeschrieben sind.

3. Wirtschaftliche Vorteile

DEVIreg™-Thermostate sind mit modernen Feuchtigkeitsfühlern (für Außensysteme) bzw. mit einer Funktion zur Erkennung geöffneter Fenster (für Innenheizungen) ausgestattet: So sorgen sie für optimale Temperaturergebnisse bei minimalem Energieaufwand.

In diesem Zusammenhang ist auch zu betonen, dass die Kosten für die Installation und den Betrieb der DEVI-Systeme für den Außenbereich angesichts der präventiven Vorteile, die das System bietet, gering sind.  Ihre jährlichen Ausgaben für Schneeräumungs- und Salzausbringungstätigkeiten werden minimiert. Darüber hinaus vermeiden Sie Kosten für die Reparatur von Schäden infolge von Eis, Schnee und Salz.

In vielen Gebäuden weltweit (unter anderem Einkaufszentren und Seniorenheime) hat man sich für DEVI entschieden – zumeist aus Kostengründen.

4. DEVI bietet Komfort

Eine Fußbodenheizung ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor für die Gäste in Ihren Hotelzimmern oder Apartments. Sie verteilt die Wärme gleichmäßig über den gesamten Fußboden und sorgt so für eine angenehme Wohlfühltemperatur. Die wohltuende Wärme, die Ihre Füße umgibt, steigt langsam auf und wärmt Ihren Körper auf optimale Weise. Eine Fußbodenheizung ermöglicht die Absenkung der durchschnittlichen Raumtemperatur um 2 ºC, ohne den Komfort zu beeinträchtigen. Dies bedeutet, dass die Temperatur um etwa 20 % gesenkt werden kann, was sowohl unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten als auch im Hinblick auf die Umwelt einen Gewinn darstellt.

5. Umfassende Garantie für bis zu 20 Jahre auf DEVI-Heizkabel und -matten

Die Fertigung aller DEVI-Produkte erfolgt in der EU unter strengsten Qualitätsauflagen. Auch aus diesem Grund können Sie sich auf DEVI verlassen.  Aufgrund der hohen Qualität unserer Produkte bieten wir eine äußerst umfangreiche 20-Jahres-Garantie auf DEVI-Heizelemente. Diese Garantie umfasst auch die Kosten für Installation und Fußbodenmaterialien, z. B. bei Schäden an Mauerwerk oder Fliesen.